1.-2. Klässler wagen sich aufs Eis

Passend zum Thema "Winter" haben sich die 1./2. Klässler in Chur aufs Eis gewagt. Dabei haben alle einen fröhlichen Nachmittag erlebt und sind schliesslich um die Wette über das Eisfeld gekurvt.

Am Abend sind alle Kinder mit ihrer Lehrerin müde aber glücklich mit dem "Posti" nach hause gefahren.

Circus Musicus

Bei den Kindergärtnern, Schulkindern und Lehrpersonen an unserer Schule herrscht grosse Vorfreude!

 

Nach unserem Musiktheater "Flurina und das Wildvöglein", welches wir im Herbst 2016 auf die Bühne gebracht haben, steht bereits das nächste musikalische Projekt in der Pipeline.

Von Januar bis Ende März 2018 studieren unsere Kinder in vier Workshops unter der Leitung eines Proficlowns, unterschiedliche Circusnummern ein. Dabei werden sie tatkräftig von ihren Lehrpersonen unterstützt. Die Kinder haben die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und diese mit Unterstützung der Projektleiterin und der Lehrerinnen umzusetzen.

Die Musik zu den Aufführungen wird von einem Ensemble der Kammerphilharmonie Graubünden live gespielt.

Am 22. März 2018 soll dann in der Mehrzweckhalle St. Peter um 19.30 Uhr zur ersten Aufführung die Manege frei gegeben werden.

Eine weitere Aufführung findet am 23. März 2018; 14.00 Uhr in der Turnhalle im Schulhaus Arosa statt.

 

Wir freuen uns alle auf spannende Workshops und auf unsere grossen Auftritte.

 

Teaminterne Weiterbildung

Am 15. August 2017 haben sich die Lehrpersonen der Schule Mittelschanfigg im Schulhaus Castiel zur eintägigen, teaminternen Weiterbildung getroffen.

Im Zusammenhang mit der bevorstehenden Einführung des Lehrplans 21 im Schuljahr 2018/19, haben die Lehrpersonen ein Klassenportfolio für alle Klassen und den Kindergarten erstellt.

Darin wird festgehalten, welche Kompetenzbereiche in den Unterrichtsfächern vertieft behandelt wurden.

Das Ziel ist, die von den Schülerinnen und Schülern erworbenen Kompetenzen über alle Schulstufen übersichtlich zu dokumentieren.

Das Klassenportfolio dient den Lehrpersonen bei der Übernahme einer neuen Klasse, auf den bereits erworbenen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler aufzubauen.

Die Lehrpersonen aktualisieren das Portfolio laufend und geben dieses bei der Klassenübergabe an die nächste Lehrperson weiter.

Pausenplatz St.Peter

Ein Gemeinschaftsprojekt von Schule Bewegt und Purzelbaum

Eine Arbeitsgruppe der Schule Arosa hat zusammen mit dem Gesundheitsamt Graubünden ein Konzept zur Umgestaltung des Pausenplatzes St.Peter erstellt. Ziel ist es, den Kindern Gelegenheit zu geben, sich während der Pause und ausserhalb des Unterrichts viel zu bewegen und den sozialen Kontakt zu fördern. Eine erste Etappe des Umbaus steht bereits bevor: - Ein Outdoor-Klassenzimmer lädt zum Unterricht im Freien ein und bietet Platz für ungestörtes Zusammensein. - Der Kletterhang bietet Gelegenheit, die Körperbeherrschung zu trainieren und macht einfach Spass. - Der bestehende Sandkasten soll vor allem für die Kleinen attraktiver gestaltet werden. - Auf dem Baum-Mikado kannst du deine Körperbeherrschung üben. - Hochbeete dienen der Pflanzenkunde: Die Schulkinder haben die Möglichkeit sich im Gärtnern zu üben. Nächstens sollten die Umbauarbeiten beginnen. Diese werden von einheimischen Firmen und dem Forstteam der Gemeinde Arosa durchgeführt.  

Planzeichnung Umgestaltung PP St. Peter

Umsetzung Lehrplan 21

Ab dem Schuljahr 2018/2019 wird der Lehrplan 21 an den Bündner Schulen eingeführt.

 

Schulleitungen und Lehrpersonen sind mitten in der Vorbereitung und haben schon mehrere Weiterbildungen dazu gemacht.

Wir sind bestrebt, die Neuerungen des Lehrplans 21 gut im Unterricht umzusetzen und freuen uns auf eine spannende, lehrreiche Zeit.

Gerne werden wir auch die Eltern zu gegebener Zeit über Neuerungen informieren.

 

 

Projektwoche 2016 Impressionen

Flurina und das Wildvögelein
Ein Musiktheater der Schule Mittelschanfigg
Unter der Leitung von Schauspieler Christian Sprecher
Ein echtes Highlight des Schuljahres 2016-17
(Fotos:Jann Gredig)